PV-Anlagenbau zur Senkung der Betriebskosten oder als Investition

Solarenergie rechnet sich wieder: Die jüngsten Gesetzesänderungen (EEG 2017) und leistungsstärkere Module zu günstigen Anschaffungspreisen führen dazu, dass sich ein Investment in PV-Anlagen wieder lohnt.

Jetzt PV-Anlage bauen und profitieren – Interesse?

Kontaktieren Sie uns!

Ihre Optionen – in jedem Fall eine win-win Situation

Sie sind Eigentümer von mindestens 1.000 qm nutzbarer Dach-/Freifläche? Dann bieten Ihnen die folgenden Optionen:

  • Modell Betriebskosten senken:
    Werden Sie PV-Anlagenbetreiber, erzeugen Ihren eigenen Strom und speisen Überschüsse in das öffentliche Stromnetz ein. Damit machen Sie sich unabhängiger von externen Stromanbietern bei gleichzeitiger Preistransparenz und Kostenkontrolle.
  • Modell Investition mit attraktiven Renditen:

    Werden Sie PV-Anlagenbetreiber und speisen 100% Ihres erzeugten Stroms in das öffentliche Netz ein. Damit profitieren Sie von einer konstanten Einspeisevergütung über 20 Jahre sowie steuerlichen Vorteilen bei aktuell günstigen Darlehenskonditionen.
  • Modell Verpachtung:
    Nutzen Sie brachliegende Dach-/Freiflächen zur Verpachtung an einen Interessenten, der in eine Solaranlage investieren möchte – wir stellen nicht nur den Kontakt zu potentiellen Investoren her, sondern begleiten auch die Vertragsverhandlungen Schritt für Schritt. Damit generieren Sie im derzeitigen Niedrigzinsniveau attraktive Mieteinnahmen

Unsere Leistungen:

  • Planung
    PV-Anlagenbau Planung und Erstellung eines individuellen Angebots
  • Installation
    Installation der Anlage durch zertifizierte PV-Sachverständige
  • Services
    Wartung im Anschluss auf Wunsch sowie weitere After-Sales Leistungen

Ihr PV-Mehrwert:

  • Alles aus einer Hand – Von der Planung über den Bau bis hin zu anschließenden Service-Leistungen
  • Zuverlässig – Seit fast 10 Jahren unabhängiger PV-Experte
  • Praxisnah – Individueller und lösungsorientierter Umgang mit Bedürfnissen und Herausforderungen der Anlagenbetreiber, basierend auf langjähriger Erfahrung
ADLER Solar wurde im Sommer 2018 von der Bremer Bührmann Gruppe mit der Planung und Installation einer PV-Dachanlage beauftragt: auf dem Flachdach eines Gewerbegebäudes der Unternehmensgruppe wurde eine 690,48 kWp PV-Anlage errichtet. Hierfür installierte das ADLER Solar Team PV-Module der Firma Hanwha Q CELLS plus Wechselrichter von Huawei.
Die vorgefundene Hallenstatik bzw. begrenzte Belastbarkeit des Daches erforderte dabei besondere Planung im Vorfeld. Aus diesem Grund wurden Montagesysteme mit geringem Eigengewicht sowie Hochleistungsmodule mit einem Wirkungsgrad von fast 19% verbaut.
Die neu installierte Anlage wird im Jahr ca. 587.000 kWh Strom erzeugen, der in das öffentliche Netz eingespeist wird. Entsprechend hoch ist die zu erwartende, auf 20 Jahre festgelegte, jährliche Einspeisevergütung. Bestes Beispiel dafür, dass PV-Anlagen – speziell für Gewerbetreibende mit großen (Dach-)Flächen – auch ohne Eigenverbrauch des erzeugten Stroms wirtschaftlich attraktiv sind, da sie langfristig einen hohen Return-on-Investment erzielen.
„Wir haben uns während der gesamten Projektabwicklung mit ADLER Solar in den besten Händen gefühlt. Profunde Beratung bei der Planung und professionelle Ausführung bei der Umsetzung, sprich: von A-Z hat alles gestimmt. Selbst die anhaltende Hitzewelle, die ein Arbeiten auf dem Dach ab mittags unmöglich machte, hat den Zeitplan nicht beeinträchtigt – das Team hat seine Arbeitszeit flexibel in die frühen Morgenstunden verlegt. Auch das ist Service.“

<strong>Theo Bührmann, Geschäftsführung</strong>

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme unter pvanlage@adlersolar.de oder telefonisch unter
+49 (0)421 83 57 01 80