Zum Ende des zweiten offiziellen Geschäftsjahres von ADLER Solar Works
verließ Representative Director Gerald Wotruba das Unternehmen Ende Mai wie vorgesehen

Bremen, 1. Juni 2017

Gegründet wurde ADLER Solar Works in Yokohama als Joint Venture des japanischen Unternehmens „Solar Works“ – einer Tochtergesellschaft des PV-Generalunternehmers (EPC) Yokohama Kankyo Design Co., LTD (YKD) – und der deutschen ADLER Solar Services GmbH im April 2015. Gerald Wotruba war als Representative Director von der ersten Stunde an maßgeblich am erfolgreichen Aufbau des Joint Ventures beteiligt.
Zu den Meilensteinen der letzten zwei Jahre gehören:

  • O&M Services für ein stetig wachsendes Portfolio etabliert (aktuell 70 MW / 80 Projekte)
  • Dienstleistungen im Bereich Qualitätssicherung „Made in Germany“ an Bedürfnisse des japanischen Marktes angepasst, aufgebaut und beauftragt:
     
    – Technical Due Diligence für Banken und Investoren
    – Anlagenzertifizierung für Investoren und Fonds
    – Anlagenoptimierung und Repowering Konzepte für Betreiber und Investoren
  • Im Rahmen des Renewable-Energy-Solutions-Programms der Deutschen Energie-Agentur (dena) ein Schulungszentrum mit einer speziell zusammengestellten PV-Anlage errichtet

 

„Meine Aufgabe, dieses Joint Venture erfolgreich am japanischen Markt zu positionieren, ist nach Ablauf der ersten zwei Jahre erfüllt. Es war eine spannende Zeit – manchmal auch Pionierarbeit -aufgrund eines im Vergleich zu Deutschland noch relativ jungen PV-Marktes, insbesondere im Hinblick auf Großanlagen. Beide Partner konnten dabei wie erwartet vom gegenseitigen Wissenstransfer sowie der Nutzung ihrer jeweiligen Netzwerke profitieren. Nach meiner Rückkehr werde ich in Deutschland bei ADLER Solar eine neue Aufgabe übernehmen, dem Joint Venture aber auch in Zukunft beratend zur Verfügung stehen. Meine Aufgaben werden dann durch den seitens YKD bestellten Representative Director Noriko Hirano und dem ASW Team übernommen“, sagt Gerald Wotruba, Representative Director ADLER Solar Works.

Kontakt ADLER Solar:
Bettina Duske
Senior Manager Marketing Communications
duske@adlersolar.de
+49 421 83 57 01 00

PDF runterladen