Engineering, Procurement und Construction Management: Unter der Leitung von ADLER Solar werden PV-Projekte ab 750 kWp von A bis Z durchgesteuert

Bremen, 16. November 2017
Im Gegensatz zum klassischen EPC beschränkt sich EPCM auf das Projekt- und Baumanagement – das heißt, es entstehen keine extra Margen auf Weiterverkauf, Komponenten oder Subunternehmerleistungen. In diesem Fall übernimmt ADLER Solar als erfahrener PV Full-Service-Dienstleister die gesamte Projektsteuerung, während der Auftraggeber benötigte Materialien und Subunternehmer direkt bestellt. In dieser Projektphase steht ADLER Solar dem Auftraggeber beratend zur Seite und überwacht danach die erbrachten Leistungen der Subunternehmer während der gesamten Bauphase. Am Ende begleiten unsere zertifizierten PV-Sachverständigen auch die Abnahmen der Gewerke und stellen sicher, dass Ihre PV-Anlage mangelfrei ist und dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Unsere EPCM Leistungen im Überblick:

    • Planung – Entwurfsplanung, Ertragsgutachten, Abstimmung mit Projektbeteiligten (z.B. Netzbetreiber), Detailplanung und Erstellen von Leistungsverzeichnissen
      • Vertragsmanagement Consulting – Beratung bezüglich Festlegung der Anforderungen / Vergabe komplementärer Leistungen an Subunternehmer, Beratung bei Kaufverträgen für PV Komponenten und Unterstützung bei Vertragsverhandlungen
        • Projektleitung und Bauüberwachung – Bauleitung und Qualitätssicherung, Führung aller Subunternehmer, Koordination der Inbetriebnahme, Abnahme der PV-Anlage nach DIN EN 62446

         

        ADLER Solar hat sich seit 2008 fest als erfahrener Dienstleister am PV-Markt etabliert und bringt umfassende Expertise in den Bereichen Engineering, Anlagenbau, Projektleitung und Bauüberwachung mit. Als Auftraggeber bekommen Sie außerdem die Sicherheit der Ingenieurshaftpflicht für Planungsleistungen. „Ein schlagkräftiges Argument für EPCM – und letztlich Ihren ROI – ist die Kosteneffizienz. Durch Direkteinkauf der Projektgesellschaft entfällt die EPC Marge auf Komponenten und Subunternehmerleistungen – damit sparen Sie ca. 10% der Kosten für die Realisierung des PV-Projektes. Und neben profunden Marktkenntnissen können wir auch mit Kontakten zu diversen Subunternehmern und Lieferanten unterstützen“, sagt Gerhard Cunze, Geschäftsführender Gesellschafter von ADLER Solar.

        Kontakt ADLER Solar:
        Bettina Duske
        Senior Manager Marketing Communications
        duske@adlersolar.de
        +49 421 83 57 01 00

        Für weitere Informationen zum Thema EPCM kontaktieren Sie bitte:
        Falko Krause
        Head of Engineering Consulting
        krause@adlersolar.de
        0421-835 701 00

        Download PDF