ADLER Solar gründet Tochtergesellschaft BEC Solar

Europas führender Solardienstleister ADLER Solar wird sein Produktportfolio erweitern und mit dem in der Photovoltaik-Industrie renommierten Sachverständigen- und Ingenieurunternehmen BEC Engineering aus dem Großraum München die zukünftigen Anforderungen Ihrer Kunden und des Marktes in Deutschland und international mit einer gemeinsamen Firma angehen. Daher wurde gemeinsam das neue Unternehmen BEC Solar als Tochtergesellschaft der ADLER Solar gegründet.

BEC Solar wird seinen Sitz in der Münchner Region haben und die Stärken der bisherigen BEC Engineering, deren regionale Schwerpunktsetzung und die internationalen Erfahrungen der letzten Jahre mit dem Know-How der ADLER Solar ergänzen, optimieren und fortschreiben. ADLER Solar und BEC Engineering verband eine langjährige Partnerschaft und die Erfahrung aus einer Vielzahl von gemeinsam durch Kunden beauftragte Projekte. „Unser Ziel ist es, die regionale Präsenz deutschlandweit zu verstärken und zu optimieren. Wir führen die hohen Kompetenzen unserer beiden Unternehmen in die BEC Solar ein. Dem Markt bieten wir dann ein in der Produktpalette und regionaler Präsenz optimales Angebot aus einer Hand. Aus unserer beider langjährigen Erfahrung mit den Bedürfnissen der Kunden wissen wir um die Erfordernisse, die man als Dienstleister in einem so dynamischen Umfeld wie dem Photovoltaik-Markt erbringen muss.“, so Gerhard Cunze von ADLER Solar.
„Wir werden unsere langjährige technische Kompetenz in das neue Unternehmen BEC Solar einbringen. Gemeinsam mit den Dienstleistungsexperten von ADLER Solar werden wir zusammen künftig noch besser auf die Bedürfnisse unserer gemeinsamen Kunden eingehen und die etablierten Produkte für Solaranlagen und Komponenten weiterentwickeln und anbieten. Es ist unser gemeinsames Ziel die Performance der Kundenanlagen, und damit zu deren Nachhaltigkeit, europaweit und international über die definierte Laufzeit, und darüber hinaus, sicher zu stellen.“, führt Gerald Wotruba von BEC Solar aus.