Defekte Anschlussdosen: Lösungen für Betreiber

Unsere Erfahrung für Ihre Sicherheit:

Solar-Fabrik_Anschlussdose_2Sie wurden von Ihrem Installateur oder direkt von der Solar-Fabrik AG über ein Brandrisiko an Ihren Photovoltaik-Modulen informiert? ADLER Solar bietet Ihnen ein Komplettangebot, damit die Sicherheit an Ihrer Anlage kurzfristig wieder hergestellt wird.
Gern arbeiten wir dabei mit Ihrem Installateur zusammen. Wenn Sie keinen aktuellen Ansprechpartner mehr haben, bieten wir Ihnen auch eine Komplettlösung aus einer Hand.

Profitieren Sie von unserer Erfahrung:

ADLER Solar hat sich auf Reparaturlösungen im Bereich der Anschlussdose spezialisiert. In den letzten 7 Jahren haben wir mehr als 300.000 Photovoltaik-Module mit Problemen im Bereich der Anschlussdose bearbeitet. Die Reparaturverfahren sind dabei in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit den Herstellern der Module erfolgt und weiterentwickelt worden.

Welche Photovoltaik-Module sind betroffen?

Gemäß den Angaben der Solar-Fabrik AG handelt es sich um Produkte mit der Bezeichnung Premium L, M, XM und S. Die Anschlussdose hat nur ein Anschlusskabel und einen LC-4 Stecker. Bei einer eindeutigen Identifizierung unterstützen wir Sie gern.

Ein typischer Ablauf der Reparaturaktion könnte wie folgt aussehen:

  • Über eine Checkliste erfragen wir einige Punkte zum Standort, den Komponenten und den Seriennummern für eine eindeutige Identifizierung.
  • Gemeinsam gehen wir die möglichen Lösungsvarianten durch, wenn gewünscht beziehen wir Ihren Installateur mit ein.
  • Terminabstimmung für die Reparaturaktion.
  • Demontage der Module
  • Durchführung des Reparatur inkl. Funktionstest
  • Remontage und Inbetriebnahme

 

Wie geht es weiter?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Email, damit wir Sie durch den Reparaturprozess leiten können.