Wachstum und internationale Ausrichtung als gemeinsames Ziel

ADLER Solar Services GmbH, führendes Dienstleistungsunternehmen für die PV-Branche, und Aqualis ASA gehen eine strategische Partnerschaft ein. Gemäß eines von beiden Unternehmen in Oslo unterzeichneten Memorandum of Understanding wird sich das norwegische Unternehmen mit 49,9 % an unserem Unternehmen beteiligen.

Das Kerngeschäft des an der norwegischen Börse notierten Unternehmens sind technische Dienstleistungen und Beratung für die Energiemärkte Öl, Gas und Erneuerbare Energien. Ziel von Aqualis ASA ist es, Services für den gesamten Energiemarkt anzubieten. Das PV-Leistungsportfolio wird zukünftig weltweit von ADLER Solar bedient. Mit 230 Mitarbeitern und 16 Büros weltweit ist die norwegische Unternehmensgruppe in über 11 Ländern vertreten.

Der Crack-Age-Test. Das neue Prüfverfahren von ADLER Solar verbessert Bewertung von Mikrorissen

ADLER Solar bietet Versicherern, Anlagenbetreibern und Installateuren ein neues Prüfverfahren an, um ältere von neu entstandenen Mikrorissen in kristallinen PV-Modulen zu unterscheiden.

Mikrorisse in PV-Modulen treten durch starke äußere Einwirkung auf. Hagelkörner können dafür ebenso ursächlich sein wie der Druck eines Knies oder Fußes. Abhängig von deren Ausprägung können Mikrorisse die Leistungsfähigkeit der betroffenen Zellen im PV-Modul stark beeinträchtigen.

Der Crack-Age-Test von ADLER Solar ermöglicht es Versicherern, aktuelle, durch ein Unwetterereignis hervorgerufene Schäden von älteren Schäden abzugrenzen. Dadurch können eventuell nicht versicherte Ereignisse oder bereits verwirkte Ansprüche abgegrenzt und ein Schadensfall so klarer bewertet werden.

Auch Anlagenbetreibern und Installateuren bietet das neue Verfahren die Möglichkeit, ältere – nicht mehr klar vom ursprünglichen Ereignis stammende Mikrorisse – von neu eingetretenen Ereignissen abzugrenzen. Ein Beispiel hierfür ist die in der Praxis immer noch häufig vorkommende fehlerhafte Modulhandhabung, wie z.B. das Auftreten auf die Modulfläche im Wartungs- oder Entstörungsfall.

Das Testverfahren wird stationär in den Service-Centern von ADLER Solar in Bremen und Anzing angeboten. Es wird schrittweise mit Hilfe einer Kombination aus dem bereits etablierten Prüfverfahren der Elektrolumineszenz und einem neuen bildgebenden Verfahren durchgeführt. Durch eine vergleichende Bewertung der verschiedenen Aufnahmen kann eine Unterscheidung zwischen ggf. vorhandenen älteren Mikrorissen und neu entstandenen Mikrorissen getroffen werden.

Mit dem Crack-Age-Test gibt es jetzt ein Instrument, das Klarheit bei der Bewertung von entstandenen Mikrorissen schafft und so für die Regulierung von Schäden einen wichtigen Beitrag leisten kann.

Wir beraten Sie gerne.
Bitte kontaktieren Sie unser Vertriebsteam!

vertrieb@adlersolar.de | +49 421 83 57 01 00

ADLER Solar auf dem 16. Forum Solarpraxis in Berlin

Newsletter_Forum Solar PraxisAm 26. und 27. November findet in Berlin das 16. Forum Solarpraxis statt, auf dem sich Praktiker und Experten der Solarbranche treffen und austauschen. Auch in diesem Jahr unterstützt ADLER Solar als Sponsor das wichtige Branchentreffen und ist mit einem Team am Berliner Gendarmenmarkt dabei.

Vereinbaren Sie gerne schon jetzt Ihren persönlichen Termin mit uns!

Unser Vertriebsleiter Claas Oltmann freut sich auf Ihre Nachricht!

oltmann@adlersolar.de | +49 421 83 57 01 00

Neu im Team: Holger Flühe als PV-Sachverständiger für ADLER Solar

Newsletter_Holger FlüheSeit dem Sommer verstärkt Holger Flühe das Team von ADLER Solar. Der gelernte Elektroinstallateur und staatlich geprüfte Umweltschutztechniker mit über 20jähriger Berufserfahrung ist seit 2001 in der Solarbranche tätig.

Bei mehreren Modulherstellern war Holger Flühe für das Reklamationsmanagement zuständig und in Rückrufprozesse eingebunden. Mit seiner langjährigen beruflichen Erfahrung und seinen tiefen Kenntnissen der Solarbranche wird Holger Flühe für ADLER Solar als Sachverständiger tätig sein.

Immer auf dem Laufenden sein. ADLER Solar in den sozialen Netzwerken.

Social Media150x150Informieren Sie sich in den folgenden sozialen Netzwerken über ADLER Solar:

linkedin_Logo_150x150

index

XING_Logo_150x150

twitter_Logo_150x150